27.04.2016

Vertrauensleute packen und verteilen Kumpelkisten

Von allein Hilfe anbieten – das sieht den Vertrauensleuten der IG BCE der BP Gelsenkirchen ähnlich. Weil sie sich dazu entschieden hatten, gemeinnützige Projekte rund um ihre beiden Werke in Horst und Scholven zu unterstützen, kam eine beeindruckende Kooperation mit der königsblauen Stiftung Schalke hilft! zustande.

Am 19.4. waren die Vertrauensleute der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie, kurz IG BCE, der BP Gelsenkirchen im Lager der Kumpelkiste. Gemeinsam haben die Vertrauensmänner dort Kumpelkisten gepackt, Spenden sortiert und insgesamt 1500 Euro an Schalke hilft! gespendet, die bei einem T-Shirt-Verkauf der IG BCE eingenommen wurden. Die Belegschaft der BP Gelsenkirchen hatte sich dazu entscheiden, mit dem Erlös der Verkaufsaktion verschiedene Initiativen rund um die beiden Werke der BP in Horst und Scholven zu unterstützen. Eine Aktion die davon profitierte, war die Kumpelkiste.

Mit dieser großzügigen Geldspende konnte Schalke hilft! im S04-Shop Kleidung und Utensilien des alltäglichen Gebrauchs kaufen, die nun am vergangenen Montag (25.4.) an das Kinderheim in Gelsenkirchen-Erle übergeben werden konnten. Unterstützt von Martin Max, konnte die königsblaue Stiftung am Montagnachmittag die Kumpelkisten an die insgesamt 40 Kinder und Jugendliche des Kinderheims übergeben.

Da viele der Jugendlichen in naher Zukunft das Kinderheim in Richtung eines eigenen Haushalts verlassen werden, fanden sich unter den Spenden vor allem Kleidung und Haushaltswaren wieder. Nach anfänglicher Zurückhaltung, stürzten sich die Anwesenden auf die Spenden, die nach dem ersten Aufreißen der Kisten natürlich fein säuberlich aufgeteilt wurden.

_WH86584 _WH90424

Jetzt weitersagen